Maschinen und Anlagenführer Schwerpunkt Metall und Kunststofftechnik

Als Maschinen- und Anlagenführer bist du der Dreh- und Angelpunkt der fast schon lebenswichtigen Maschinenweltweit. In diesem Beruf richtest du Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nimmst sie in Betrieb und bedienst sie in der Regel auch. Außerdem gehören zu deinen Aufgaben das Auslesen von Plänen und die anschließende Fertigstellung der Aufträge.

Anforderungen :  Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer : 2 Jahre

Vorraussetzungen:

Du solltest Maschinen- und Anlagenführer werden, wenn
+ technische Gegebenheiten dich interessieren.

+ der Mathematikunterricht dir Spaß gemacht hat.

+ es dir nichts ausmacht, dich bei der Arbeit schmutzig zu machen.
Du solltest auf keinen Fall Maschinen- und Anlagenführer/ werden, wenn

große und laute Maschinen dich nervös machen.

du lieber in einem warmen, kuscheligen Büro sitzen möchtest.